Chancenwerk e.V.
Castrop-Rauxel, 21-50 Mitarbeiter

Unser Ziel ist es, stetig mehr Schülerinnen und Schüler mit dem Erfolgskonzept der Lernkaskade zu erreichen, um gerechtere Zukunftschancen für alle Kinder und Jugendlichen in Deutschland zu ermöglichen.
Kein Jugendlicher darf auf der Strecke bleiben. Unabhängige Studien belegen, dass Nachhilfe eine der effektivsten Methoden ist, schulische Leistung zu verbessern. Es ist allerdings genauso belegt, dass Nachhilfe in der Regel nur Schülerinnen und Schülern aus gut situierten Elternhäusern zugänglich ist. Die „Lernkaskade“ ermöglicht für jeden eine Teilnahme ohne finanzielle Barrieren und schafft damit Chancen unabhängig vom „Geldbeutel“.

Chancenwerk e.V. hilft mit seinen „Lernkaskaden“ Schülerinnen und Schülern beim erfolgreichen Lernen. Der Verein befähigt sie auch, selber ihre Mitschülerinnen und Mitschüler zu unterstützen. Alle Angebote werden professionell begleitet und organisiert. Und weil die Jugendlichen sich füreinander einsetzen, spielt der „Geldbeutel“ endlich keine Rolle mehr, wenn es um Bildungschancen geht.
Das Ergebnis: Schülerinnen und Schüler helfen sich gegenseitig und verbessern spürbar ihre Schulleistung und Sozialkompetenz.

Studierende helfen Schülerinnen und Schülern
Ältere Schülerinnen und Schüler werden in Intensivkursen in einem Fach Ihrer Wahl durch studentische Kursleiter unterstützt. Die Studierenden werden von Chancenwerk e.V. bezahlt. Für die älteren Schülerinnen und Schüler ist das Angebot kostenfrei.
Schülerinnen und Schüler helfen Schülerinnen und Schülern

Im Gegenzug verpflichten sich die älteren Schülerinnen und Schüler, ihrerseits jüngere Schülerinnen und Schüler beim Lernen zu unterstützen. Für drei Stunden wöchentlicher Lernförderung zahlen die jüngeren Schülerinnen und Schüler einen günstigen Mitgliedsbeitrag, der sich am Einkommen der Eltern orientiert.

Einen guten Bildungsabschluss kann jeder schaffen, wenn er die richtige Unterstützung erfährt. Mit der Lernkaskade werden die Schülerinnen und Schüler dabei zu „Lernvorbildern“, die ihre jüngeren Mitschüler auf eine ganz andere Weise motivieren können. Und neben der eigenen schulischen Förderung im Intensivkurs lernen sie dabei auch Verantwortung zu übernehmen und wachsen in ihrer Persönlichkeit. In der Gemeinschaft macht Lernen Spaß, die Teamfähigkeit wird gestärkt, Selbstvertrauen und soziale Kompetenz entwickeln sich.

Chancenwerk e.V. ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein, dessen Hauptaufgabe es ist, gerechte Bildungschancen für Kinder und Jugendliche in Deutschland zu schaffen. Seit 2004 setzen wir uns mit viel Engagement dafür ein und sind als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt.
Bundesweit engagieren wir uns für Bildungsintegration von Kindern und Jugendlichen – besonders auch aus Elternhäusern mit sehr geringem Einkommen.

Wir haben viel erreicht…
Bis zu zwei Drittel der befragten Kinder und Jugendlichen geben an, dass sich ihre schulische Leistung durch Chancenwerk e.V. verbessert hat. Schülerinnen und Schüler wie Lehrerinnen und Lehrer sind überzeugt von der Wirksamkeit der Lernkaskade. Die Chancenwerk-Idee hat sich in den letzten Jahren schnell verbreitet: Bereits in sechs Bundesländern erleben junge Menschen bessere Bildungschancen an den Kooperationsschulen von Chancenwerk e.V.

  • Bildung
  • Eventmanagement
  • Marketing
  • PR-/Öffentlichkeitsarbeit
  • Gemeinnütziges
  • Verwaltung

Castrop-Rauxel, NRW, HE, BY, HB, BE, BW, RP

Frau Narmina Alakbarova

Herr Nicolas Ertmann, Pädagogischer Koordinator

Herr Nicolas Ertmann, Personalakquise

Frau Marwa Hussein, Pädagogische Koordinatorin

Frau Ina Lahnstein

Frau Marwa Mohamad, Pädagogische Koordination

Herr Lucas Sauerborn, Pädagogische Koordination

Frau Sarah Schlüter

Frau Nisha Titus, Pädagogische Koordination

Frau Kirstin Wingler

Chancenwerk e.V.
Simon-Cohen-Platz 2
44575 Castrop-Rauxel