Stelle einer Sachbearbeitung (w/m/div) (100%) für den Verein Transfer für Bildung e.V./ Projekt Fachstelle politische Bildung zum 01.01.2023
Absolventenstelle bei Transfer für Bildung e.V.

Stellenausschreibung zum 01.01.2023

Der Verein Transfer für Bildung e.V. setzt sich für die politische und kulturelle Bildung ein. Er fördert deren Beforschung, Beratung und Begleitung der Praxis und unterstützt den Dialog von Wissenschaft, Praxis und Politik in diesen Bereichen.

Er ist Träger des Projekts Fachstelle politische Bildung - Transversalen, deren Aufgabe es ist, Wissenschaft und Praxis der politischen Bildung in einen Austausch zu bringen.

Für die Umsetzung des Projekts ist zum 01.01.2023 die Stelle einer Sachbearbeitung (w/m/div) (100%) zu besetzen.

Aufgaben:

• Projektverwaltungsaufgaben
• Assistenz für die Projektleitung
• Organisatorische Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit
• Literaturverwaltung
• Beantwortung von Anfragen Dritter
• Organisatorische Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen
• Erstellung zahlenmäßiger Nachweise für Zuwendungsgeber

Die Wahrnehmung der Aufgaben erfordert insbesondere folgende Fähigkeiten und Kenntnisse:

• Kontaktfreudigkeit, Teamfähigkeit, Kreativität und Flexibilität
• Sorgfältiges und verlässliches Arbeiten
• sehr gute Sprachkenntnisse (Deutsch, Englisch erwünscht)
• sehr sicherer Umgang mit WORD, MS-Excel, Outlook und Social Media
• erwünscht sind Erfahrungen in der Verwendung von Zuwendungsmitteln

Erwartet werden ein Hochschulabschluss (Bachelor) in Erziehungswissenschaft, Sozialpädagogik, Sozialwissenschaft, Politikwissenschaft oder einem fachlich verwandten Fach, Interessen bzw. Kenntnisse im Bereich außerschulischer und/oder schulischer Bildung. Wünschenswert sind Vorkenntnisse zu öffentlich geförderten Organisationen und Projekte.

Wir bieten die Mitarbeit in einem kleinen, hoch motivierten, leistungsstarken und sympathischen
Team und eine Vergütung angelehnt an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-LNRW). Dienstort ist Essen. Die Stelle wird zunächst vom 01.01.2023 bis zum 31.12.2023 befristet, mit der Option der Verlängerung.

Über die Einstellung entscheidet der Vorstand von Transfer für Bildung e.V.
Bewerbungen sind elektronisch in Form einer PDF-Datei mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen
an die Geschäftsführerin, Frau Dr. Helle Becker, Transfer für Bildung e.V., Rellinghauserstraße 181, 45136 Essen (E-Mail: info@transferfuerbildung.de) zu richten. Vorstellungskosten übernehmen wir nicht.

  • 1 Stelle
  • ab dem 1. Januar 2023
  • 12 Monate
  • Einsatzort: Essen
  • Bildung
  • Politik
  • Verwaltung
  • Finanzen/Controlling
  • eine Vergütung angelehnt an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L NRW).
  • Eine anschließende Weiterbeschäftigung ist prinzipiell möglich.
  • Vorerfahrungen sind nicht zwingend erforderlich

Transfer für Bildung e.V.
Rellinghauserstr. 181
45136 Essen

Frau Dr. Helle Becker, Geschäftsführung Transfer für Bildung e.V. Leitung Fachstelle politische Bildung

  • bis zum Freitag, den 23.12.22, in 19 Tagen
  • per E-Mail