Verlag

Berufsfeld Verlag: Deine Möglichkeiten 

Eines der Berufsfelder, in denen viele Geisteswissenschaftler Fuß fassen können, ist der Verlag. In diesem Bereich gibt es viele verschiedene Möglichkeiten für dich als GeisteswissenschaftlerIn einzusteigen. Das Verlagswesen bietet eine Reihe anspruchsvoller und abwechslungsreicher Tätigkeiten. Dazu gehören unter anderem die Themen- und Bilderrecherche, Textproduktion, die Organisation von Lesungen und Lesereisen sowie Kundenbetreuung. Der wohl typischste Beruf für uns Geisteswissenschaftler im Verlagswesen wäre da der des Lektors. Aber auch Mitarbeiter in den Bereichen wie Marketing, Vertrieb und Recht werden häufig gesucht. Im Folgenden stellen wir dir einige DEINER beruflichen Möglichkeiten im Verlag vor.

Das Lektorat

Als Lektor im Verlag beschäftigst du dich mit einigen Aufgaben, die dir auch aus deinem Studium bereits bekannt sein sollten. du liest, prüfst und redigierst viele Texte. Um genauer zu sein: die Manuskripte der Autoren! Dadurch ist vor Allem auch der Kontakt zu den Autoren und Illustratoren wichtig. Zusätzlich übernimmst du das Autoren- sowie Projektmanagement und entwickelst und setzt neue Produktideen um. Kurz: du begleitest und unterstützt Autoren von der Idee bis hin zur Veröffentlichung von Büchern. Allerdings sind es nicht immer Romane, die ein Verlagslektor betreut, sondern beispielsweise auch Sachbücher.

Das Marketing

Der Beruf eines Marketingreferenten bzw. einer Marketingreferentin ist ebenfalls eine Stelle, die für dich im Verlag in Frage kommt. In diesem Bereich bist du für Werbemittel und -aktionen zuständig und sorgst mit diesen für Verkaufsförderung. Dabei konzentrierst du dich hauptsächlich auf Buchhändler und die Leser als Kunden, denen du die Bücher verkaufst. Dabei passt du die Werbemaßnahmen an das richtige Medium an, wie Print oder Radio. Heutzutage ist aber auch vor Allem der Online-Auftritt wichtig und die Betreuung der Social-Media-Kanäle. Wenn der Verlag in einem Buch z.B. sehr großes Potential sieht, wird die Marketingstrategie hierfür umfassender. Andere Bücher wiederum erhalten einen kleineren Werbeaufritt.

Der Vertrieb

Als Mitglied des Vertriebs im Verlag sorgst du dafür, dass alle erscheinenden Bücher verkauft werden. Daher stehen Handelskunden und die Leser im Fokus. Wenn du im Vertrieb arbeiten möchtest, bieten sich dir zwei Möglichkeiten: der Außendienst und Innendienst.

Im Außendienst bist du oft unterwegs. du reist zu verschiedenen Buchhandlungen, Versandhändler oder auch Spielwarenmärkte und versuchst, diese vom Kauf zu überzeugen. Der Innendienst des Vertriebs kümmert sich im Gegenzug über die Abläufe und den Service und pflegt den Kontakt zum Außendienst, zu Kunden, Dienstleistern und dem Logistik Bereich. Als Innendienstmitarbeiter planst du die Auflagenhöhe und Nachdrucke und kümmerst dich um bibliografische Angaben.

Die Rechts- und Lizenzabteilung

Im Bereich der Rechte und Lizenzen im Verlag, erstellst und prüfst du Verträge. Dazu gehören Einkaufsverträge mit Verlagen und Agenturen aus dem Ausland. Mit ausländischen Verlagen und Agenturen müssen unter Umständen auch Verhandlungen geführt werden. Außerdem erstellst du Rechnungen, prüfst Lizenzabrechnungen und pflegst Lizenzverkaufslisten.

Der Pressebereich

Arbeitest du im Verlag als Pressereferent bzw. als Pressereferentin pflegst du Kontakte zur Presse. Zu deinen Aufgaben gehören die Bearbeitung von Presseanfragen, das Verfassen von Texten und Pressemitteilungen sowie die Pflege der Presseverteiler. Auch planst du Pressekonferenzen, Lesungen mit den Autoren und weitere Veranstaltungen. Dazu gehört auch eine enge Zusammenarbeit mit der Marketingabteilung des Verlages.

Du suchst passende Stellenanzeigen in diesem Bereich? Schau doch mal in unserem aktuellen Stellenangebot nach, vielleicht ist das Richtige für dich dabei. Wir bieten dir auch die Möglichkeit ein kostenloses Kandidatenprofil bei uns anzulegen, um dich von potentiellen Arbeitgebern finden zu lassen.

 

Stellen finden         Jetzt Kandidatenprofil erstellen