Online-Bewerbung: Webformular

Deine Bewerbung per Webformular

Viele Unternehmen nutzen mittlerweile die Möglichkeit, Bewerbungen online per Webformular entgegenzunehmen. Das erleichtert ihnen nicht nur die Arbeit, sondern beschleunigt auch den Bewerbungsprozess. Für Bewerber hat das den Nachteil, dass sie kaum kreative Entfaltungsmöglichkeiten haben. Deshalb ist es wichtig, dass du bei seiner Online-Bewerbung per Webformular auf folgende Dinge achtest:

  • Schau dir das Bewerbungsformular zunächst in Ruhe an. Welche Unterlagen und Informationen brauchst du für die Bewerbung? Achte darauf, dass du die benötigten Dateien in elektronischer Form parat hast.
  • Deine Daten werden in die vorgesehenen Felder eingetragen. Achte darauf, dass du möglichst alle Felder ausfüllst.
  • Oft gibt es Freitextfelder, die du nicht leer lassen solltest. Hier bekommst du nämlich die Möglichkeit, deine Motivation zu begründen und deine Stärken und Fähigkeiten aufzuführen. Achte dabei auf die Zeichenbegrenzung. Tipp: Schreibe deinen Text in einem Programm mit Rechtschreibprüfung vor. So kannst du Flüchtigkeitsfehler vermeiden.

Neben dem Ausfüllen des Formulars, hast du meistens die Möglichkeit, dein Anschreiben, deinen Lebenslauf und deine Zeugnisse anzufügen. Achte darauf, dass du die Formate der Dateien einheitlich hältst. Auch hier gilt: vorzugsweise als PDF-Datei und mit einem eindeutigen Namen (z.B. Nachname-Lebenslauf.pdf). Kontrolliere auch, ob du in den angehängten Dateien die gleichen Kontaktdaten angegeben hast, wie im Formular. Wähle auf jeden Fall eine seriös lautende E-Mail-Adresse aus, damit das Unternehmen dich leicht zuordnen kann. Prüfe vor dem Absenden deine Eingaben – vor allem die Kontaktdaten. Sind diese falsch hinterlassen, hat das Unternehmen keine Möglichkeit, dir eine Rückmeldung zu geben.

Das Unternehmen verwendet kein Webformular für Bewerbungen? Dann bewirb dich doch per Mail. Wir erklären dir, wie!

Du hast deine Bewerbung erfolgreich abgeschickt?

Dann vergiss nicht, Deine Online-Bewerbung und die Stellenanzeige auszudrucken. So hast du die Dokumente parat und bist gut für das Bewerbungsgespräch vorbereitet. Bei den meisten Karriere-Portalen kannst du deine Daten einmal angeben und hast auch noch später darauf Zugriff. Prüfe deshalb regelmäßig, ob die Informationen auf dem neuesten Stand sind.

Du möchtest das Gelernte anwenden und dich direkt bewerben? Schau bei unserem aktuellen Stellenangebot nach! Außerdem bieten wir dir auch die Möglichkeit ein kostenloses Kandidatenprofil bei uns anzulegen, um von potentiellen Arbeitgebern gefunden zu werden.

Stellen finden         Jetzt Kandidatenprofil erstellen